blogspot visitor

28 maart 2016

Verbindingen tussen de AfD en extreemrechts


André Poggenburg, lijsttrekker van AfD-Sachsen-Anhalt (rechts) in gesprek met Götz Kubitschek (links), onder leiding van Jürgen Elsässer, 13 maart 2016.

Volg Belltower.News (voorheen Netz gegen Nazis) voor krantenknipsels over onder meer rechtsextremisten in de AfD.

Gauland und Meuthen für AfD-Kooperation mit Pegida
Der Spiegel, 21 februari 2018

Mett-Kreuze und "Deutschland erwache"-Rufe: Ein Tag mit der AfD-Jugend

Door Thomas Vorreyer, Vice, 20 februari 2018
Wie die Junge Alternative bei ihrem Bundeskongress die "konservative Konterrevolution" plant.
[...] Einzelne aus der Mett-Bier-Stehtischgruppe goutieren das immer wieder mit dem Ruf "Deutschland erwache!". Die Parole stammt aus dem Sturmlied der nationalsozialistischen SA. Dessen Text ist in Deutschland verboten.
[...] einen ganzen Teller Mett auf einen Stehtisch gestellt. Das Fleisch ist in der Form des Eisernen Kreuzes geformt.
[...] einer [...] hebt den rechten Arm wie zum Hitlergruß der Kamera entgegen
[...] In einem YouTube-Video ist [Ann-Katrin Magnitz] [...] zu sehen [...] für die Kampagne #120db [...] in dem auch zahlreiche weibliche Mitglieder der Identitären auftauchen.[...] Im Saal sitzen mindestens elf Personen, die bereits bei der Bewegung in Erscheinung traten, darunter Felix Koschkar.
[...] Tim Ballschuh [wird] Koschkar in den Vorstand folgen[...] NPD-Jugendorganisation Junge Nationale [...] blaue Kornblume [...] antisemitischen Schönerer-Bewegung.
Die Fratze der AfD. Martin Debes über die Radikalisierung einer Partei.
Thüringer Allgemeine, 19 februari 2018
Dieser Tage beschloss die AfD-Landtagsfraktion in Schwerin, künftig mit der Pegida-Bewegung zusammenzuarbeiten, entgegen mehreren gültigen Beschlüssen der Bundespartei.
De AfD ist eine rechte, eine radikale Partei
Door Matthias Kamann, Die Welt, 20 februari 2018

Fall für den Verfassungsschutz. Die AfD tritt das Erbe der NPD an
Door Benjamin Konietzny, n-tv, 20 februari 2018
Demokratisch und rechtsstaatlich möchte die AfD sein. Doch nach immer neuen Tabubrüchen und Grenzüberschreitungen ist sie inzwischen näher an der NPD als an irgendeiner bürgerlichen Bewegung.
Wolgang Gedeon wil das Verlegen von Stolpersteinen beenden
Bild Investigativ, 17 februari 2018
Neue Ausfälle von AfD-Hetzer Wolfgang Gedeon. Der Landtagsabgeordnete aus Singen will das Verlegen von Stolpersteinen für Opfer der NS-Diktatur beenden und spricht von einer "Erinnerungs-Diktatur". Gedeon ist Verfasser von antisemitischen Schriften.
AfD-Politiker lästern über Deniz Yücel
Euronews, 17 februari 2018
[...] Die AfD-Fraktionschefin Alice Weidel verbreitet am Samstag gar, Deniz Yücel sei "weder Journalist noch Deutscher".
„Kameltreiber“ . AfD-Politiker Poggenburg beleidigt Türken in Deutschland [video]
FAZ, 14 februari 2018
Sachsen-Anhalts AfD-Chef [André Poggenburg] äußert sich abfällig beim politischen Aschermittwoch. Zuvor schon hatte er angekündigt, einen Beschluss aufzuheben, wonach AfD-Mitglieder nicht als Pegida-Redner auftreten dürfen.
E-Mail bringt AfD-Mann in Erklärungsnot
Door Melanie Amann, Der Spiegel, 10 februari 2018
Bislang hat AfD-Mann Peter Boehringer [Bundestag] abgestritten, die Bundeskanzlerin öffentlich als "Merkelnutte" bezeichnet zu haben. Zumindest in einer Rundmail hat er dies nach einer dem SPIEGEL vorliegenden Fassung aber offenbar getan.
[...] Boehringer: "Dumm nur, dass es UNSER Volkskörper ist, der hier gewaltsam penetriert wird." Und weiter: Es handele sich "um einen Genozid, der in weniger als zehn Jahren erfolgreich beendet sein wird, wenn wir die Kriminelle nicht stoppen."
[Cf de neonazistische "white genocide"-meme; K]
[...] Gewalt als Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele [...]. Die AfD ist verfassungsfeindlich
Peter Nagel, Twitter, 2 februari 2018

[Uitspraken van Albrecht Glaser, Holger Arppe, Nikolaus Kramer, Stephan Brandner, Egbert Ermer, Jens Maier, Thorben Schwarz en Junge Alternative Bremen]

Die Waffen-Postings der AfD

Door Andreas Kemper, 5 januari 2018
Mir ist aufgefallen, dass die Alternative für Deutschland (AfD) sehr häufig Waffen in ihren Postings abbildet, manchmal sogar bluttriefend. [...] Hier sind einige der Bilder dokumentiert:
Rücktrittsforderung aus AfD gegen Abgeordneten Maier
Frankfurter Allgemeine, 4 januari 2018
[...] Der sächsische Abgeordnete Jens Maier hatte den Sohn des Tennisspielers und mehrfachen Wimbledon-Siegers Boris Becker im Kurznachrichtendienst Twitter als „kleinen Halbneger“ bezeichnet [...].

Extreemrechtse hooligans verstoren herdenking 'Brussel' en vallen nachtwinkel aan

Op Sargasso:
Zo’n vijfhonderd in het zwart geklede, extreemrechtse hooligans verstoorden [...] de herdenkingen van de aanslagen te Brussel en Zaventem.
Een aantal van hen bracht de Hitlergroet, zo melden internationale nieuwsbronnen. Ook kwam het tot confrontaties met vreedzame demonstranten.
Dagblad De Morgen bericht:
[...] Sommige supporters droegen mutsen, waarmee ze hun hoofd en gezicht bedekten.
[...] "Zondagnamiddag heeft een groep van ongeveer 340 hooligans van verschillende voetbalclubs afgesproken in Vilvoorde om naar het Beursplein in Brussel te komen. Daar is de herdenkingsplaats voor de slachtoffers van de aanslagen. Het was snel duidelijk dat ze de confrontatie zochten met bepaalde bevolkingsgroepen die de slachtoffers kwamen herdenken. Ze brachten fascistische groeten", aldus politiewoordvoerder Christian De Coninck.

26 maart 2016

VS: hoe de Democraten de lagere middenklasse in de steek lieten - verplichte analyse voor PvdA'ers

Historicus en politiek-analist Thomas Frank legt in dit must-read interview glashelder bloot hoe de Democraten met Bill Clinton zich ontwikkelden tot een hoogopgeleide elite, sterk verweven met 'professionals' op riante posities in de maatschappij (onder meer op Wall Street), die de arbeidersklasse - de lagere middenklassen en de mensen aan de onderkant van de samenleving - in feite een loer heeft gedraaid. De inkomensongelijkheid is onder Clinton sterk toegenomen en is ook onder Obama gegroeid in plaats van teruggedrongen.
Veel van Franks analyse is zeer van toepassing op de sociaaldemocratie in Nederland, de PvdA, sinds Wim Kok en in nog sterkere mate Wouter Bos en Diederik Samsom.

12 maart 2016

Terreur door extreemrechtse 'lone wolves' wordt onderschat

Door Robin de Wever, Trouw, 12 maart 2016

Europese inlichtingendiensten en politiekorpsen zijn zo druk met moslimterrorisme dat ze een ander serieus gevaar over het hoofd dreigen te zien: extreemrechtse lone wolves. Types als Anders Breivik komen door heel Europa voor. Sinds de eeuwwisseling maakten ze zelfs meer slachtoffers dan jihadistische eenlingen.